REGISonline.de

Die Wirtschaftspartner-Börse

Über REGISonline.de

Seit 1997 ist REGISonline das einzige werbefreie und dennoch kostenlose Webportal für Unternehmensdaten, Wirtschaftsförderung und Standortmarketing zwischen Ems und Weser.

Initiiert von mehr als 20 Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen und Bremen, ist REGISonline die Wirtschaftspartner-Börse für den Nordwesten. Über das Portal werden die regionalen Unternehmen in ihren Aktivitäten unterstützt und mehr Kooperationen zwischen lokalen, nationalen aber auch internationalen Wirtschaftsvertretern angebahnt.

 

Einmal eintragen – vielfach sichtbar

REGISonline ist kein isoliertes Angebot sondern macht die Profile der Unternehmen automatisch auch auf besuchsstarken regionalen Web-Portalen, wie „emsachse.de“, „frischkoepfe.de“, „hansalinie.de“ oder „jade-bay.de“ sichtbar. Eine solche Mehrfach-Präsentation verbessert das Ranking in Suchmaschinen signifikant.

 

Wirtschaftsförderung und Standortmarketing

Neben der Suche nach Wirtschaftspartnern bietet REGISonline auch wertvolle Informationen, wenn Unternehmen einen neuen Standort suchen oder an eine Betriebserweiterung bzw. -verlagerung denken. Durch die Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Standortportal KomSIS.de werden verfügbare Gewerbeflächen, freie Immobilien und die lokalen Standortbedingungen präsentiert. Und falls trotz der umfangreichen Informationen einmal Fragen offen bleiben, finden sich die kompetenten Ansprechpartner aus Wirtschaftsförderungen, Kammern oder branchenbezogenen Initiativen ebenfalls in dem Portal. Abgerundet wird das Angebot durch die Darstellung der Forschungslandschaft im Nordwesten mit den Hochschulen und Forschungseinrichtungen, über die Unternehmen geeignete Forschungspartner für innovative Produkte und Arbeitsprozesse finden.

 

Das Netzwerk und die Historie

REGISonline beruht auf einer langjährigen Zusammenarbeit der Landkreise und Städte im Nordwesten. Bereits 1988 fand man sich in dem REGIS-Netzwerk zusammen, um regionale Wirtschaftsinformationen zu sammeln und zu der Zeit noch eher für den internen Gebrauch in Wirtschaftsförderung und Regionalplanung zu nutzen. Im Jahr 1997 ging man mit diesem Informationspool ins Internet und ergänzte mit dem gemeinsamen Auftritt REGISonline die lokalen Aktivitäten im Standortmarketing um eine regionale Komponente. Die langjährige kontinuierliche Zusammenarbeit in dem Netzwerk ist Garant für die heutige hohe Datenqualität und Datenfülle in REGISonline. Ab 2007 liegt das Portal auch in einer englischen Fassung vor und unterstützt damit das internationale Standortmarketing der Region. Mit einem umfassenden Relaunch von REGISonline im Februar 2014 präsentiert sich das Portal in einem vollständig überarbeiteten, modernen Gewand. Durch das responsive Design des neuen Internetauftritts, ist die Website auch auf Mobilgeräten nutzbar und eine Neuentwicklung der Unternehmenssuche inklusiver einer kartenbasierten Suche sorgt für einen einfachen und fokussierten Zugang zu den mittlerweile über 7000 Unternehmensprofilen.