REGISonline.de

The Business Partner Platform

News

Minister Lies: „Emden ist Zukunftsstandort“

April 25, 2017

Land und Stadt wollen am Emder Hafen den ersten GreenTech-Industriepark Deutschlands entwickeln

Das Land Niedersachsen und die Stadt Emden wollen gemeinsam auf den freien Industrieflächen am Emder Hafen den ersten GreenTech-Industriepark in Deutschland entwickeln, ist einer Pressemeldung auf der Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu entnehmen.

„Der Standort ist für einen solches Projekt ideal und wir haben am Rysumer Nacken und am Wybelsumer Polder insgesamt mehr als 200 Hektar sofort bebaubare Industriefläche. Das entspricht der Größe von 300 Fußballfeldern direkt am Wasser. Unternehmen werden dort zu fast 100 Prozent ihren Energiebedarf aus Erneuerbaren decken können. Das ist ein hochinteressanter Standortfaktor gerade für Unternehmen mit energieintensiver Produktion. Wir wollen uns auch speziell um Unternehmen aus dem Bereich der Umwelttechnologie kümmern und für den Standort Emden werben. Wir im Norden haben als einzige die grüne Energie. Das macht uns zum Beispiel auch für die Automobilbranche so interessant. Deshalb gehört dem Norden die Zukunft! Wir wollen alles dafür tun, dass Emden mit seinen hervorragenden Standortmöglichkeiten ein Teil dieser Erfolgsgeschichte wird“, erklärte Minister Lies am 21. April anlässlich der Vorstellung eines Perspektivpapieres für den Emder Hafen.

Contacts

Stefan Wittke, Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
0511 120-5428