REGISonline.de

The Business Partner Platform

News

Projekt „Ideenlotsen Metropole Nordwest“ bietet neues Handbuch für Kreativunternehmen

May 13, 2013

Wilhelmshavener Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft beenden erfolgreich das Projekt Ideenlotsen Metropole Nordwest

Die Metropolregion Bremen-Oldenburg und die Wirtschaftsförderer aus dem Nordwesten haben das Projekt finanziell gefördert. Kultur- und Kreativleistungen sind längst auch außerhalb großer urbaner Zentren wie Berlin und Hamburg ein wichtiger Wirtschaftszweig. Welches Potenzial in der Region Bremen-Oldenburg liegt, zeigt das Projekt „Ideenlotsen Metropole Nordwest“.

Ein Jahr lang wurden 19 Kreativschaffende individuell und in Gruppen gecoacht, um ihr Unternehmen oder ihre neue Geschäftsidee marktfähiger zu machen. Mit dabei waren auch zwei Unternehmen aus Wilhelmshaven. Das Team für Ausstellungen und Texte, Frau Dr. Röbbelen, und D&D Digitales Denken, Rabea Determann und Benno Dopjans. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Projektes wurde das Handbuch "Zwischen Stadt und Land - Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropole Nordwest" vorgestellt. In dem Handbuch erfahren Kreativunternehmen, wie sie ihr Unternehmen ökonomisch besser aufstellen können. Im Fokus stehen die Themen Kundenakquise und Unternehmertum.

Gemeinsam mit Kulturschaffenden und Kreativen aus der Metropolregion diskutierten Experten über die Erfahrungen aus dem Ideenlotsen-Programm. Die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse sowie die spezifischen Fragestellungen und erprobten Beratungsmethoden sollen eine Impulswirkung auf die gesamte Region haben. Sie sollen helfen, die auf die Bedürfnisse der Akteure ausgerichteten Förderstrukturen weiterzuentwickeln.

Das Handbuch steht auf der Internetseite der WFG zum Download bereit.
Link: www.wfg-whv.de -> Förderung -> Unternehmensgründung oder www.wfg-whv.de/v3/index.php?id=1723

Contacts

Andreas Leonhardt, WFG Wirtschaftsförderung in Wilhelmshaven GmbH
04421 / 9106-26