regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

„Export vor Ort“ – Zwei Termine im September und Oktober

20. August 2012

Neue „NGlobal“ Veranstaltungsreihe zeigt exportinteressierten niedersächsischen Unternehmen Unterstützungsangebote!

Viele deutsche Unternehmen erwirtschaften mittlerweile einen bedeutenden Teil ihrer Umsätze und Gewinne im Ausland. Beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Auslandsgeschäft sind eine gute Vorbereitung, zielgerichtete Marktinformationen sowie der richtige Ansprechpartner vor Ort. Niedersachsen unterstützt die Unternehmen des Landes dabei in vielfältiger Weise. Die neue Veranstaltungsreihe der Landeseinrichtung „Niedersachsen Global“ (NGlobal) bietet allen am Export interessierten niedersächsischen Unternehmen die Möglichkeit, Chancen und Strategien eines Auslandsengagements sowie die Unterstützungsmöglichkeiten des Landes Niedersachsen kennenzulernen.
Im Anschluss stehen die Experten für Einzelgespräche zur Verfügung.
Die Veranstaltungen findet jeweils in einem niedersächsischen Betrieb statt, der bereits im Export erfolgreich positioniert ist.

In diesem Jahr gibt es noch zwei lokale Informationsveranstaltung an zwei Standorten statt:

  • 20.09.2012: HYDROTEC Technologies AG, Wildeshausen
  • 22.10.2012: frischli Milchwerke GmbH, Rehburg-Loccum

Die nächste Veranstaltung in Wildeshausen findet am 20. September 2012 um 15.00 Uhr im Hause der exporterfahrenen HYDROTEC Technologies AG statt. Helmut Heyne, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, spricht zum Thema „ Niedersachsen fördert Internationalisierung“. Unternehmer berichten über ihren „Weg ins Ausland“. Lebendige und anschauliche Tipps für das Management gibt Prof. Dr. Klaus Fischer (FHDW Hannover).
Weitere Informationen sind über Frau Nowak von NGlobal erhältlich.

NGlobal: „Export vor Ort“

Ansprechpartner

Claudia Nowak, NGlobal
0511 / 89 70 39-23