regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Förderung von Unternehmen im Landkreis Wesermarsch

15. Januar 2008

Neue Wege in der Unterstützung des Mittelstands gehen der Landkreis und die Wirtschaftsförderung Wesermarsch.

Gemeinsam haben beide Einrichtungen erstmalig ein auf die Wesermarsch bezogenes eigenes Förderprogramm für die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen ausgearbeitet, das kürzlich vom Kreistag beschlossen wurde. In der EU-Förderperiode 2007-2013 gewährt das Land Niedersachsen den Landkreisen und kreisfreien Städten hierfür Finanzmittel aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (EFRE). Dies geschieht im Rahmen eines so genannten Regionalisierten Teilbudgets in Höhe von 2,5 Mio. €, die in gleicher Höhe vom Landkreis Wesermarsch und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden kofinanziert werden. Aus dieser Summe werden neben der KMU-Förderrichtlinie auch die weiteren EU-Schwerpunkte „Innovation“ sowie „wirtschaftsnahe Infrastruktur“ unterstützt. 

Die neue Förderung beantragen können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz im Landkreis Wesermarsch. Gegenstand der Förderung können Investitionsvorhaben mit einer Mindestsumme von 15.000,- € oder nicht-investive Maßnahmen mit einem Mindestbetrag von 5.000,- € sein. Voraussetzung hierfür ist u. a. die Sicherstellung der Gesamtfinanzierung. Die Antragstellung hat vor Investitions-/Maßnahmebeginn zu erfolgen. Die Richtlinie sowie die dazugehörigen Anlagen und das Antragsformular sind auf www.landkreis-wesermarsch.de und www.wesermarsch.de zu finden.

Ansprechpartner

Marion Martens, Wirtschaftsförderung Wesermarsch
04401/996906