regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Neue Landesgesellschaft „NGlobal“ gestartet

6. Februar 2009

Seit Januar 2009 hat die neue Gesellschaft Niedersachsen Global (NGlobal) ihre Arbeit aufgenommen.

Zentrale Aufgabenfelder sind Außenwirtschafts- und Investitionsförderung sowie Standortmarketing. Diese, bislang nebeneinander stehenden Bereiche sind in NGlobal unter einem Dach gebündelt. Ebenso wie der Bund mit „Germany Trade and Invest“ verfügt nun auch das Land über eine zentrale Gesellschaft zur koordinierten Vermarktung des Standorts im In- und Ausland.

Als direkter Ansprechpartner bildet NGlobal in Niedersachsen die Schnittstelle zu in- und ausländischen Unternehmen. Durch Beratung und begleitende Maßnahmen werden niedersächsische Firmen bei dem Eintritt in den internationalen Markt unterstützt oder bei der Entwicklung bereits vorhandener Auslandsaktivitäten gestärkt. Neben Messeförderung und Stärkung von Unternehmenskooperationen gehört auch der Auf- und Ausbau von weltweiten Netzwerken zu den Aufgaben der neuen Gesellschaft.

Eines der wichtigsten Ziele der niedersächsischen Wirtschaftspolitik seit 2003 ist die Internationalisierung. NGlobal ist jetzt das Instrument, um Niedersachsen im internationalen Markt stärker zu positionieren.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.nglobal.de

Ansprechpartner

Justine Wilczek, Niedersachsen Global GmbH
0511 / 89 70 39 0