regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Niedersachsen-Monitor 2019 ist veröffentlicht

11. Dezember 2019

Gute Wirtschafts- und Arbeitsmarktzahlen

Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) hat den Niedersachsen-Monitor 2019 veröffentlicht, der erstmalig auch eine Indikatoren-Übersicht enthält.
Die Wirtschaft Niedersachsens wuchs 2018 gemessen am Bruttoinlandsprodukt um 1,1% (preisbereinigt) und damit schwächer als im Bundesdurchschnitt (+1,4%). Durch die gute wirtschaftliche Lage erreichte die Zahl der Erwerbstätigen, die in Niedersachsen arbeiteten, rund 4,12 Millionen (+1,4%). Die Wachstumsrate lag damit leicht über dem Bundesdurchschnitt (+1,3%). Die Arbeitslosenquote sank um 0,5 Prozentpunkte auf 5,3% (Deutschland: 5,2%).
Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten stieg 2018 ebenfalls, sogar um 2,2% (Deutschland: ebenfalls +2,2%), gleichzeitig ging die Zahl der Minijobs um 1,3% (Deutschland: -1,2%) zurück.

Weitere Informationen, beispielsweise zur Bevölkerungsentwicklung oder den Einnahmen des Landes und der Kommunen, bietet die aktuelle Pressemeldung auf der LSN-Webseite.

Der Niedersachsen-Monitor trägt mittels systematischen Bund-Länder-Vergleichs zur Positionsbestimmung des Landes Niedersachsen bei. Die zugrundeliegenden Daten beziehen sich überwiegend auf das Jahr 2018. Sämtliche Ausgaben des Monitors sind über die Internetseite des LSN im PDF-Format abrufbar.

Ansprechpartner

Hartmut Auts, regio gmbh
0441 798-2829