regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Sieger des „Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks“ stehen fest

8. November 2019

Alle Gewinner kommen aus dem Nordwesten, der REGISonline-Region

Elsfleth, Oldenburg, Wüsting: Die drei Sieger des Innovationspreises 2019 des niedersächsischen Handwerks kommen alle aus dem Bezirk der Handwerkskammer Oldenburg und damit auch aus der Region für das REGISonline Wirtschaftsportal.

Die Karl-Möller-Stiftung verleiht die Auszeichnung für zukunftsweisende Produkt- und Verfahrensentwicklungen seit über 30 Jahren. Mit dem ersten Preis wurde die Firma Littwin Systemtechnik GmbH & Co KG aus Oldenburg ausgezeichnet. Das Unternehmen überzeugte mit der Entwicklung einer Kabelüberwachung mit Fehlerortung.

Für die weiteren Plätzen wurde keine Rangfolge vergeben. Die Firma Urban GmbH & Co. KG aus Hude-Wüsting wurde für die Entwicklung des VitalControl-Gesundheitsmanagementsystems für Nutztiere ausgezeichnet.

Als weiterer Preisträger wurde die Elsflether Firma Heineman(n)ufaktur gewählt für die Entwicklung des „Heinelifter“, einer Zug-Hebe-Vorrichtung zum Verladen eines Zweirades auf eine erhöhte Fläche wie beispielsweise auf die Ladefläche eines Fahrzeuges (Pick-up, Transporter) oder eines Anhängers.

Die nach dem ehemaligen Wirtschaftsminister benannte Karl-Möller-Stiftung hat mit der diesjährigen 19. Preisverleihung bisher an insgesamt 78 Unternehmen den „Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks“ verliehen. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Karl-Möller-Stiftung zu finden. Hier in REGISonline haben sich auch die Firmen Littwin Systemtechnik GmbH & Co KG und Urban GmbH & Co. KG eingetragen.

Ansprechpartner

Hartmut Auts, regio gmbh
0441 798-2829