regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Wasserstoff-Workshop in China

5. Dezember 2007

Oldenburger Ingenieurbüro verantwortlich für die internationalen Trainingsmaßnahmen.

Der diesige Himmel über Peking macht es deutlich: Emissionsfreier Straßenverkehr ist ein wichtiges Thema für die 15 Millionen-Metropole sowie zahlreiche weitere Großstädte Chinas. So fand Ende Oktober in der Hauptstadt Peking ein Workshop des Projektes HyFLEET:CUTE statt, der die Ergebnisse des Betriebs von Bussen mit Wasserstoff-Antrieb in Peking, Perth (West-Australien) und an acht europäischen Standorten vermittelte. Das Oldenburger Ingenieurbüro PLANET () ist im Projekt verantwortlich für die internationalen Trainingsmaßnahmen.

Schwerpunkt der Veranstaltung war es, die praktischen Erfahrungen aus HyFLEET:CUTE an die Fachwelt weiter zu geben. Dabei geht es nicht nur um technische Fragen, sondern z.B. auch darum, wie Anwohner und Fahrgäste die neue Technologie annehmen und welche Themen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zu berücksichtigen sind. PLANET-Geschäftsführer Klaus Stolzenburg ging in seinem Vortrag auf Genehmigungs- und Sicherheitsaspekte ein und fasste Empfehlungen für die Weiterbildung von Beschäftigten zusammen. Zahlreiche Fragen an die Referenten zeigten, dass die Informationen mit großem Interesse aufgenommen wurden.

Der nächste Workshop findet im Frühjahr 2008 in Berlin statt.

Ansprechpartner

Klaus Stolzenburg, PLANET - Planungsgruppe Energie und Technik GbR
0441 / 85051