regis-online

Die Wirtschaftspartner-Börse

Aktuelles

Weiterbildung in den Unternehmen kein Thema?

22. Juni 2010

Unternehmen werden gebeten, sich an Weiterbildungsbefragung zu beteiligen. Die Befragung des „Weiterbildungspanel Niedersachsen – WepaN“ findet jährlich statt.

In diesen Tagen werden Unternehmen wieder in Niedersachsen um die Teilnahme an der Weiterbildungsbefragung Niedersachsen gebeten. Mit der Befragung werden die Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarfe von Unternehmen erhoben, um Schlussfolgerungen für die Gestaltung des Angebots an Weiterbildungsmaßnahmen und deren Förderung zu ziehen. Gefördert wird das Projekt vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Unternehmen können sich ab sofort kostenlos, schnell und einfach online über die Internetseite des Weiterbildungspanels Niedersachsen (www.wepan.de) beteiligen. Dort sind auch die Befragungsergebnisse nach Auswertung der jeweiligen Befragungsrunde veröffentlicht.

Ein Ergebnis der bisherigen Befragungen war z.B., dass die Weiterbildungsangebote weniger (arbeitsplatzferne) Seminare/Vorträge, sondern mehr arbeitsplatzorientierte Formen (z.B. konkretes Coaching oder individuelle Trainings) umfassen sollten. Dann kann auch mehr spezifisch benötigtes Wissen transferiert werden. In der Wirtschaftskrise haben kleine und mittlere Unternehmen auf Weiterbildungsmaßnahmen in stärkerem Umfang verzichtet als größere Unternehmen. Der Hauptgrund: Finanzierungsschwierigkeiten, die nur teilweise durch Fördermaßnahmen aufgefangen werden konnten.

Ansprechpartner

Dr. Uwe Kröcher, regio gmbh
0441 / 798-2915